Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:enkonduko

Einstieg

Das hier ist ein Wiki! Also eine Sammlung von Beiträgen (aus Text und Bildern), die über Links miteinander verknüpft werden können. So ein Link kann beispielsweise direkt zur Seite des Initiators führen Schnell, Roland (1953 - ).

So kann man sich von Link zu Link durchhangeln und erfährt oft überraschende Dinge.

Man kann aber auch alle Beiträge nach einem bestimmten Wort durchsuchen lassen. Dazu gibt es das Suchfeld und es kommt eine Liste mit den Beiträgen, in denen das gesuchte Wort vorkommt. Die dort angegebenen Links kann man dann anklicken.

Eine weitere Möglichkeit, die gewünschte Information zu finden, sind Übersichten, die Beiträge nach bestimmten Kriterien zusammenfassen.

Stichworte (Tags)

Eine sehr praktische Methode ist die Zuordnung von Stichworten (Tags) zu einzelnen Beiträgen oder Teilen davon. Hier ist ein Beispiel für ein Stichwort, das mitten im Text stehen kann, aber meist werden alle Stichworte unterhalb des Textes gesammelt.

Man kann ein Stichwort anklicken und bekommt eine List aller Beiträge, die dieses Stichwort haben.

Es gibt auch eine Übersicht über alle irgendwo vergebenen Stichworte:

Namensräume (namespaces)

Eine weitere Möglichkeit, die Übersichtlichkeit zu erhöhen sind die sogenannten Namensräume oder namespaces. Es ist dabei sinnvoll, wenn diese Namensräume versuchen die reale Welt abzubilden.

In diesem Wiki gibt es etwa Namensräume für Personen, Orte, Verlage oder Organisationen. Das Wiki selbst erstellt jeweils eine aktuelle Liste aller Beiträge in diesem Namensraum oder auch kombinierte Listen verschiedener Namenräume (wenn das Sinn macht).

BeispielReale Menschen

Das ist vor allem dann hilfreich, wenn das Wiki ständig mit neuen Daten gefüllt wird. Man sieht dann auch sofort, wenn ein Beitrag im falschen Namensraum gelandet ist.

Das Erscheinungsbild der jeweils erzeugten Listen kann in gewissen Grenzen an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden.

Neben den real existierenden Personen, die irgndeine Rolle in Berlin und Brandenburg gespielt haben, gibt noch einen Namensraum für Gäste, also Besucher, die nur kurze Zeit als Referent oder Künstler aufgetreten sind, als Tourist in der Gegend waren oder einfach Bekannte besucht haben.

Eine weitere Kategorie mit eigenem Namensraum sind Romanfiguren, die eher fiktive Persönlichkeiten darstellen. Sie können aber durchaus mit realen Örtlichkeiten in Verbindung gebracht werden.

wiki/enkonduko.txt · Zuletzt geändert: 2015/03/22 10:50 von roland