Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


gast:person:wildebrand_w

Wildebrand, Wilhelm (1904 - 1998)

1904 - 27. Juni 1998 Leipzig

eo.wiki

Quelle

Iama sekretario de la SAT-Kontrol-komitato, li fariĝis unu el la gvidantoj de la opozicio kontraŭ SAT, dotita per oratora talento, li fariĝis prezidanto de Germana Laborista Esperanto-Asocio (GLEA) post ties kongreso en Essen (1930) kaj ĝis ĝia likvidiĝo en 1933. Li denove aktivis post la repermeso de Esperanto en GDR (1965). Li publikigis multajn artikolojn en „Arbeiter Esperantist“.

Esperanto-Jugend in der DDR, Bendias, T. Seite

Der Gründung einer Esperanto-Organisation war durch das ZK der SED in … Willy Wildebrand war von 1930 bis 1933 Vorsitzender von GLEA gewesen, da-

Eine internationale Sprache für die Weltrevolution? n ach der se U, die 1928 56 16 000 Mitglieder meldete, war die zweitwichtigste o rganisation die Laborista e speranto- a socio por la Germanlingvaj r egionoj (= a rbeiter- e speranto-Bund für die deutschen s prachgebiete, L ea G r ), die 1930  000 in 206 Gruppen unterteilte Mitglieder zählte. 57 n ach dem Jahreskongress von e ssen im a pril 1930 gelangte der Kommunist W. Wildebrand aus Berlin in die Führungsspit - ze der L ea G r , während o . Bässler, der neue s ekretär der kommunistischen Fraktion der sat , die r edaktion ihres o rgans Arbeiter-Esperantist übernahm. Die s owjets erhöh - ten den Druck, indem sie allen nationalen o rganisationen empfahlen, »dem deutschen Beispiel zu folgen« 58 , und vor allem indem sie das Vermögen der sat in der Ud ssr , etwa 15 000 r eichsmark aus Mitgliedsbeiträgen und Zeitschriftenabonnements, einfroren, unter dem Vorwand modifizierter r egeln für den Geldtransfer ins a usland. 59

gast/person/wildebrand_w.txt · Zuletzt geändert: 2015/03/21 09:34 von roland